Natür­lich gehört zum Stu­den­ten­le­ben auch die aka­dem­si­che Fort­bil­dung. Dabei ver­steht es sich von selbst, dass ein erfolg­rei­ches Stu­di­um für das spä­te­re Leben von beson­de­rer Bedeu­tung ist und dar­um auch bei uns hohe Prio­ri­tät genießt. Wie der Blick in unse­re Biblio­thek zeigt: Das Stu­di­um bie­tet vie­le inter­es­san­te The­men, die es zu erler­nen, ent­de­cken und erfor­schen gibt, auch über den Rand des eige­nen Fach­be­rei­ches hin­aus. Wäh­rend einem das Stu­dier­zim­mer auf dem Haus und die Hil­fe von fort­ge­schrit­te­ne­ren Mit­glie­dern beim Fort­kom­men hilft, bie­ten Vor­trags­aben­de einen Blick über den eige­nen Tel­ler­rand hin­aus in ande­re The­men­be­rei­che hin­ein. Um gera­de die­sen Bereich des Stu­di­ums nicht zu ver­nach­läs­si­gen, prak­ti­zie­ren wir einen mäßi­gen Umgang mit Alko­hol.

Einen Blick in die Biblio­thek des Hau­ses.